AkustikDecke

Mineralfaserdecke
Mineralfaserdecke

Akustikdecke: Anwendung

Akustikdecke

  • Mineralfaserdecke
  • Metallkassettendecke
  • Gipskartonlochdecke

Akustikdecke: Information

Eine Akustikdecke ist ein nicht tragender Bauteil, der von der Rohdecke abgehängt wird. Der Zwischenraum wird meist mit schalldämmender Isolierung ausgefüllt. Die optische Verkleidung der Akustikdecke erfolgt durch  Mineralfaserplatten, Gipskarton- oder Gipsfaserplatten und kann an das jeweilige Raumbild individuell angepasst werden (egal ob modern, luxuriös, zeitlos oder gediegen). Ziel einer Akustikdecke ist es, einen angenehmen Schallpegel zu erreichen und durch ihre ganz spezielle Absorptionsfähigkeit die Raumakustik insofern zu verbessern, dass kein sogenannter Nachhall entsteht (Echo).


Haben Sie noch Fragen und Wünsche zum Thema "Akustikdecken"?

Wenn Sie Fragen oder weitere Wünsche zur Thematik der Akustikdecken haben, dann rufen Sie einfach  an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

 

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren